+43 (0) 2622 22 266 - 0
+43 (0) 2622 22 266 - 50
[protected email address]

Karriere

 

Wir als CEST sind immer an motivierten Studenten auf Bachelor- und Masterlevel interessiert. Genauso freuen wir uns, Post-Graduates mit wissenschaftlicher Erfahrung Möglichkeiten zu bieten.

 

Wenn Sie ein Studium wie Chemie, Physik, Materialwissenschaften oder ähnlich absolviert haben und die Themen Elektrochemie oder Oberflächentechnologie und deren industrielle Anwendungen sie faszinieren, dann freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen an [protected email address].

Wir freuen uns, die Möglichkeiten bei einem Kaffee oder zwei mit Ihnen zu besprechen (gerne auch alternativ per Skype).

 

Stellenausschreibungen:

Hier finden Sie die Stellenausschreibungen des CEST. Sollten Sie hier nicht etwas für sich finden, freuen wir uns immer über eine Initiativbewerbung!

Wir suchen zur Verstärkung des Teams eine/n    

 

 

Technische(r) Mitarbeiter(-in) Analytik und Labor

Was wir suchen:

  • Selbstständige Durchführung von Untersuchungen und Analysen (vor allem Elektronenmikroskopie (SEM) und Focused-Ion-Beam-Schnitte; später auch AFM, GD-OES, Raman, etc.)
  • Breites Know-how in verschiedenen Oberflächen- und Material-Analysemethoden
  • Eigenständige Probenpräparation für die verschiedensten Analysemethoden
  • Auswertung, Interpretation und Aufarbeitung von gewonnenen Daten
  • Dokumentation der Ergebnisse als Berichte
  • Mitarbeit bei Wartung, Verbesserung und Neubeschaffung von Equipment
  • Mitarbeit in Entwicklungsprojekten
  • Kommunikation mit Projektteams und Kunden
  • Erfahrung mit der Arbeit im Chemielaborbetrieb und/oder Oberflächen- und Werkstoffanalytik vor allem im Umgang mit SEM
  • Im Idealfall haben Sie bereits sowohl Berufserfahrung im akademischen als auch industriellen Umfeld und ein Verständnis der Denkweisen von Industrie und akademischer Forschung
  • Lösungsorientiert, kreativ, kommunikativ, selbstständig, organisiert, initiativ
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (C1 oder C2)
  • Sehr gute Englischkenntnisse (zumindest B2, besser C1)
  • Hohe Kompetenz im Umgang mit moderner IT-Technologie (z.B. MS Office, Datenauswertungsprogramme)

 Was wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene Uni/FH/HTL mit Schwerpunkt Chemie, Werkstofftechnik o.ä.
  • Erfahrung mit der Arbeit im Chemielaborbetrieb und/oder Oberflächen- und Werkstoffanalytik vor allem im Umgang mit SEM
  • Im Idealfall haben Sie bereits sowohl Berufserfahrung im akademischen als auch industriellen Umfeld und ein Verständnis der Denkweisen von Industrie und akademischer Forschung
  • Lösungsorientiert, kreativ, kommunikativ, selbstständig, organisiert, initiativ
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (C1 oder C2)
  • Sehr gute Englischkenntnisse (zumindest B2, besser C1)
  • Hohe Kompetenz im Umgang mit moderner IT-Technologie (z.B. MS Office, Datenauswertungsprogramme)

 Was wir bieten:

Als Forschungsinstitut suchen wir kreative und begeisterungsfähige Menschen, die auch gerne einmal ums Eck denken. Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben in industrienahen Forschungsprojekten sowie ein hohes Maß an Autonomie. Sie bringen Eigenmotivation und Initiative mit? Gemeinsam können wir dadurch unseren Anspruch umsetzen, die beste Lösung für eine Herausforderung zu finden. Dabei können Sie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung ihre beruflichen und privaten Ziele miteinander in Abstimmung bringen.
Wenn Sie in einem positiven und offenen Team tätig sein wollen, dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung per E-Mail an bernhard.lutzer@cest.at.

Brutto-Mindestentgelt auf Basis Vollzeitbeschäftigung (38,5 h/w): €/Monat 2.600,- brutto

Eine eventuelle Überzahlung ist abhängig von facheinschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation.
Stelle sowohl Vollzeit als auch Teilzeit (ab 20 Stunden) möglich.

 

 

 

Junior Researcher (m/w) - Diplomand/Diplomandin-Master Student

zur Abhandlung einer industriegebundenen Masterarbeit in Kooperation mit AMAG Austria Metall AG, Schwerpunkt: Oberflächenanalytik und Prüfung von Aluminium-Klebverbindungen

Tätigkeiten:

  • Projektmitarbeit
  • Laborarbeiten / Forschung
  • Berichtslegung an den Projektleiter inkl. Verfassen der Diplomarbeit bzw. Masterarbeit  als Abschlussbericht
  • Evtl. Teilnahme inkl. Präsentation an Konferenzen

 Qualifikationen:

  • Bachelorstudium Chemie / Technische Chemie / Physik / Kunststofftechnik
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch

 Dienstort: Linz

Dauer: 6 Monate, Gesamtbruttogehalt: € 2.676,-- für 6 Monate

InteressentInnen, die ihr Wissen und ihre Ideen gerne im Umfeld der angewandten Forschung einbringen wollen, wenden sich bitte mit ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Zeugnissen und Foto an bewerbung@cest.at

Bei Fragen zur akademischen Verankerung wenden Sie sich bitten an Frau Univ.-Prof. Hild (Institut für Polymerwissenschaften – JKU Linz): Mail: sabine.hild@jku.at

CEST Kompetenzzentrum für elektrochemische Oberflächentechnologie GmbH

Standort Linz:

Stahlstr. 2-4 (Mezzanin)

A-4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 69 77 8099

 

 

 

 

Standort (HQ) Wr. Neustadt:

TFZ-Wiener Neustadt

Viktor-Kaplan-Str. 2 (Bauteil A, 2.Stock)

A-2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0) 2622 22266 – 0

office@cest.at

www.cest.at